english

Kurt Harald Isenstein

Hannover 1898 - Kopenhagen 1980


Kurt Harald Isenstein studiert an der Kunstakademie in Berlin, wo er anschließend als freischaffender Bildhauer, u. a. Porträtbüste von Albert Einstein vor dem Einsteinturm in Potsdam, und Kunstpädagoge tätig ist. 1934 emigriert er als politisch Verfolgter nach Dänemark und 1943 nach Schweden.
Hier arbeitet Kurt Harald Isenstein als freischaffender Künstler und Musikpädagoge und geht 1946 nach Dänemark zurück, wo er bis zu seinem Tod 1980 in Kopenhagen lebt.


 Bauhaus - Erste Mappe der Meister des Staatlichen Bauhauses in Weimar
Bauhaus
Erste Mappe der Meister des Staatlichen Bauhauses in Weimar
150.000 €
Detailansicht
Karl Hofer - Zwei Mädchen am Tisch
Karl Hofer
Zwei Mädchen am Tisch
140.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Fritz Winter
Triebkräfte der Erde
80.000 €
Detailansicht
Pablo Picasso - Nu Debout
Pablo Picasso
Nu Debout
72.000 €
Detailansicht
Alexej von Jawlensky - Große Meditation: Zärtlichkeit im Herbst
Alexej von Jawlensky
Große Meditation: Zärtlichkeit im Herbst
60.000 €
Detailansicht
Joseph Beuys - Ohne Titel
Joseph Beuys
Ohne Titel
55.000 €
Detailansicht
Kurt Schwitters - Ohne Titel (Express)
Kurt Schwitters
Ohne Titel (Express)
50.000 €
Detailansicht

Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Georges Braque
Startpreis: 800 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt