english

Kurt Harald Isenstein

Hannover 1898 - Kopenhagen 1980


Kurt Harald Isenstein studiert an der Kunstakademie in Berlin, wo er anschließend als freischaffender Bildhauer, u. a. Porträtbüste von Albert Einstein vor dem Einsteinturm in Potsdam, und Kunstpädagoge tätig ist. 1934 emigriert er als politisch Verfolgter nach Dänemark und 1943 nach Schweden.
Hier arbeitet Kurt Harald Isenstein als freischaffender Künstler und Musikpädagoge und geht 1946 nach Dänemark zurück, wo er bis zu seinem Tod 1980 in Kopenhagen lebt.


Emil Nolde - Rittersporn und Silberpappeln
Emil Nolde
Rittersporn und Silberpappeln
500.000 €
Detailansicht
Max Beckmann - Holländischer Radfahrweg
Max Beckmann
Holländischer Radfahrweg
300.000 €
Detailansicht
Ernst Wilhelm Nay - Chromatische Ketten
Ernst Wilhelm Nay
Chromatische Ketten
300.000 €
Detailansicht
Ernst Ludwig Kirchner - Wintermondnacht – Längmatte bei Monduntergang
Ernst Ludwig Kirchner
Wintermondnacht – Längmatte bei Monduntergang
250.000 €
Detailansicht
Hermann Max Pechstein - Fischerkutter
Hermann Max Pechstein
Fischerkutter
250.000 €
Detailansicht
Karl Schmidt-Rottluff - Afrikanische Schale
Karl Schmidt-Rottluff
Afrikanische Schale
200.000 €
Detailansicht
Konrad Lueg - Fußballer
Konrad Lueg
Fußballer
180.000 €
Detailansicht

Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Karl Hofer
Startpreis: 5.400 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt