english

Kurt Harald Isenstein

Hannover 1898 - Kopenhagen 1980


Kurt Harald Isenstein studiert an der Kunstakademie in Berlin, wo er anschließend als freischaffender Bildhauer, u. a. Porträtbüste von Albert Einstein vor dem Einsteinturm in Potsdam, und Kunstpädagoge tätig ist. 1934 emigriert er als politisch Verfolgter nach Dänemark und 1943 nach Schweden.
Hier arbeitet Kurt Harald Isenstein als freischaffender Künstler und Musikpädagoge und geht 1946 nach Dänemark zurück, wo er bis zu seinem Tod 1980 in Kopenhagen lebt.


keine
Abbildung
Louis Soutter
Par l´éclatement du feu les corps réssucitent / Tête de face (2-seitig)
80.000 €
Detailansicht
Erich Heckel - Frauen im Wald
Erich Heckel
Frauen im Wald
70.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Serge Poliakoff
Composition abstraite
50.000 €
Detailansicht
Christian Rohlfs - Der Onkel
Christian Rohlfs
Der Onkel
50.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Markus Prachensky
Rot und grüne Flächen - Solitude II
40.000 €
Detailansicht
Asger Jorn - La surface des hautes profondeurs
Asger Jorn
La surface des hautes profondeurs
40.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Ernst Wilhelm Nay
Ohne Titel
30.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Zoltán Kemény
Séducteur
25.000 €
Detailansicht

Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Jonathan Meese
Startpreis: 4.500 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt