english

Kurt Harald Isenstein

Hannover 1898 - Kopenhagen 1980


Kurt Harald Isenstein studiert an der Kunstakademie in Berlin, wo er anschließend als freischaffender Bildhauer, u. a. Porträtbüste von Albert Einstein vor dem Einsteinturm in Potsdam, und Kunstpädagoge tätig ist. 1934 emigriert er als politisch Verfolgter nach Dänemark und 1943 nach Schweden.
Hier arbeitet Kurt Harald Isenstein als freischaffender Künstler und Musikpädagoge und geht 1946 nach Dänemark zurück, wo er bis zu seinem Tod 1980 in Kopenhagen lebt.


Heinz Mack - Lichtfächer
Heinz Mack
Lichtfächer
110.000 €
Detailansicht
Andy Warhol - Stamped Gold Collage
Andy Warhol
Stamped Gold Collage
50.000 €
Detailansicht
Hermann Max Pechstein - Bildnis einer jungen Frau (Dora Steinbart)
Hermann Max Pechstein
Bildnis einer jungen Frau (Dora Steinbart)
52.000 €
Detailansicht
Emil Nolde - Drei Halbfiguren mit gelbem Haar und blauer Kleidung
Emil Nolde
Drei Halbfiguren mit gelbem Haar und blauer Kleidung
40.000 €
Detailansicht
Emil Schumacher - Aka I
Emil Schumacher
Aka I
36.000 €
Detailansicht
Gabriele Münter - Schwaiganger Brand
Gabriele Münter
Schwaiganger Brand
28.000 €
Detailansicht
Volker Böhringer - Baracke im Mondlicht
Volker Böhringer
Baracke im Mondlicht
27.000 €
Detailansicht


Datenschutz Impressum / Kontakt